Ambulante Rückfallvorbeugung
15534
page-template-default,page,page-id-15534,bridge-core-2.3.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-22.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
 
Ambulante Rückfallvorbeugung

Die Ambulante Rückfallvorbeugung (Lohbergstraße 2a, 44789 Bochum) ist

  • Für alle Bochumer Kinder und Jugendlichen, die selbst sexualisierte Übergriffe begangen haben, sowie deren Eltern und andere Angehörige
  • Für Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen, Psychologen*innen, Ärzte*innen, Seelsorger*innen, Jugendgruppenleiter*innen, Nachbarn*innen, d.h.
    alle Menschen, die erfahren haben oder befürchten, dass ein Kind oder ein*e Jugendliche*r sexualisiert übergriffig gehandelt hat und nicht wissen, was sie jetzt für die Kinder oder Jugendlichen tun können.
  • Für Männer, die häusliche Gewalt gegen ihre Partnerin ausgeübt haben